22.8. Uelzen Open R

Letzten Sommer hat Uelzen mit dem ›Uelzen Open R‹ ein lautstarkes Ausrufezeichen gesetzt, jetzt ist es Zeit für den nächsten Open Air Exzess unter freiem Himmel! Am 22.8.2009 geht das zweite ›Uelzen Open R‹ mit einem spannenden Line-Up über die Bühne:
Senkrechtstarterin Amy Macdonald, die neben zahlreichen Edelmetall-Trophäen auch restlos ausverkaufte Hallen-Tourneen vermeldet.
Silbermond werden mit ihrem brandneuen Album ›Nichts Passiert‹ die Bühnenbretter rocken. Genauso wie der Headliner, der Hamburger Chefstyler und Rapper Jan Delay und seine Band Disko No.1.
Besonders freuen wir uns über die Zusage der nach 10 Jahren frisch wiedervereinigten Selig. Jan Plewka und seine Mannen kommen mit ihrem Longplayer ›Und Endlich Unendlich‹ und zeigen, warum sie zu Recht als die Wegbereiter des deutschsprachigen Rock gelten.
Samy DeLuxe, einer der Besten, wenn nicht sogar der beste deutsche Rapper, kommt mit Band um sein neues Album vorzustellen. Zu guter Letzt führt auch noch ein sehr berühmtes Taxi eine Hamburger Band in die Heide, die eine Reunion nach sage und schreibe 20 Jahren gewagt hat: Michy Reincke und seine Band Felix De Luxe!
Als Opener des ›Uelzen Open R‹ werden die Gewinner des Local Heroes Bandwettbewerbs (Gewinner Niedersachsen Nord-Ost) lautstark beweisen, warum sie gewonnen haben.
Es wird also wieder ein langer, schöner Sommertag auf dem Albrecht-Thaer-Platz!

Was bisher geschah: Im Sommer 2008 wurde der Albrecht-Thaer-Platz am Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen, der kleinen Stadt am Rande der Lüneburger Heide, beim ersten ›Uelzen Open R‹, lautstark als neuer Open Air Festivalort eingeweiht.
Und wer eignete sich dazu besser als die beste Band der Welt, Die Ärzte, die mit fünf musikalischen Gästen (Mando Diao, Sportfreunde Stiller, Panteon Rococó, Postscriptum und Cazals) für einen unvergesslichen, spätsommerlichen Konzertabend sorgten.
Dass diese Feuertaufe gelungen war, wurde den Veranstaltern Karsten Jahnke und Uli Gustävel sowohl von den mitwirkenden Künstlern, als auch von 32.000 euphorischen Festivalbesuchern bestätigt.

Festivalticket für das Uelzen Open R zum Sonderpreis von 39,90 €: www.karsten-jahnke.de

Myspace
Homepage

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s