28.-30.8. Teterock u&d Rostock


3. TeteRock – Festival 2009
28.08.2009 – 30.08.2009

Nach den Sommerferien chillen und feiern mit Amateurbands aus Mecklenburg. Zelten für 2 Nächte-3€, ohne Übernachtung kostenlos. Sport, Spiel, Spaß und Sonne inclusive.Wasserrutsche gibt es auch noch!

Das Line-Up steht nun fest. Auch an dem nicht minder attraktiven Rahmenprogramm aus z.T. wirklich alternativen Spiel- und Sportangeboten, einer Wasserrutsche, dem chilligsten aller Sonnendecks und nicht-kommerziellen Futter-/Getränkepreisen wird kräftig gewerkelt.

EINLASS: Freitag ab 16:00 Uhr, Samstag ab 09:00 Uhr
ZELTEN: eigenes Zelt mitbringen, keine andere Möglichkeit für die Übernachtung
EINTRITT: KOSTENLOS, nur fürs Zelten 4 € (egal ob eine oder zwei Nächte) bzw. das Aufhalten auf dem Gelände nach 2:00 Uhr nachts (Nähere Infos zum Übernachten siehe unten unter Geländepfand)
ESSEN: Essen und Getränke können kostengünstig bei uns erworben werden
GRILLEN: ist nicht gestattet – WIR grillen
TIERE: leider auch nicht!

NAZIS: Leute mit rechtsorientierten Symbolen müssen samt ihrer Gesinnung natürlich ebenfalls draußen bleiben.
NACHTRUHE: ab 02.00 Uhr verlassen alle “Nicht-Camper” das Gelände, von 02:00 – 08:00 Uhr kann das Gelände nur verlassen, nicht aber betreten werden.
MUSIK: gibt es am Freitag ab 19:00 Uhr und Samstag ab 16:45 Uhr

SPIEL und SPORT: am Samstag gibt es zahlreiche alternative Spielangebote z.B. XXL-Kicker, Kletterwand, Fußball, Volleyball, Schwedenschach, Rodeo, Soft-Cross-Golfen, eine Wasserrutsche (und zwar noch länger als 2008) und unsere Cocktailbar “SONNENDECK”
KINO: 01:30 “Kurz-Film-Kino-Programm zur Nacht”

SONNTAG: 11:00 Uhr großer Festgottesdienst mit Liveband und Verabschiedung unseres Jugendpfarrers Dietmar Wellenbrock

Line-Up/ Bandreihenfolge:

Freitag in der Grillhalle: Die Opener des diesjährigen TeteRock werden 19 Uhr die Teterower Band “Trivial Tonics” sein. Danach spielen “Manichean” (Doberan), “Drank Milk” (Neustadt-Glewe), “Sconehead” (Schwerin), “Kudde & Die Kudders” (Rostock) und als Hauptact die Demminer Band “GOODBOY”.

Am Samstag … eröffnen nach einem kleinen Überraschungskurzauftritt eines Überraschungskünstlers die Güstrower “Jesters Court” auf der Open-Air-Bühne das Musikprogramm gegen 16:45 Uhr. Anschließend spielen “Kyuchu” (Rostock), “Halo” (Ribnitz) und “Guten Morgen, Lena” (Greifswald). Ab 20:30 Uhr spielen die drei Hauptbands: “RAPJAZZOUL” (Halle), “FORTUNATE FOOLS” (Postdam) und zum Schluss “HASENSCHEISSE” aus Potsdam.

Geländepfand

Wenn ihr am Eingang unseres Festivals steht, bekommt jeder von uns eine Karte und bezahlt erstmal 4 €, auch wenn ihr nicht übernachtet. Wenn dann abends die letzte Band gespielt hat, habt ihr als Nicht-Übernachtungsgast bis spätestens 02.00 Uhr Zeit das Gelände wieder zu verlassen. Dabei geht ihr wieder zum Eingang bzw. Ausgang, gebt eure Karte ab und bekommt damit die 4€ wieder zurück.
Homepage

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s