29.8. Opening: Kapri @ Fundbureau


KAPRI – Samstag 29. August 2009 – Fundbureau
Stresemannstrasse 114 / Hamburg
mit:
Jake the Rapper (Combination / Bar 25 Berlin)
Wolfgang Klette (Prima!)
Sven Wegner (WBA / Kachelfunk)
Rene Schwedler (Satisfai)
Minicool (Komplex / Flensburg)
Der Deltarocker (Terz AG / Oldenburg)

„Nicht selten steigen Skurrilos oder Landeier in der Fremde zu schillernden Paradiesvögeln empor, die irgendwann aus den Zentren der alteuropäischen Metropolen nicht mehr wegzudenken sind. Man denke dabei nur an die Frankokanadier Peaches oder Gonzales. Und, um es kurz zu machen, der Amerikaner Jacob Dove Basker alias Jake ist genau dieser Typ Künstler. Ein kuschliger, robuster Harleyfahrer-Grizzlybär mit der Ausstrahlung eines Scheinwerfers, dem Timbre eines Märchenonkels und der Präsenz eines Wagner-Epos’.“
Seit 1990 lebt Jake, der in der New Yorker Bronx geboren und im Grunge-Mekka Seattle aufgewachsen ist,nun in Deutschland. Er ist ein Techno-MC, ein Elektro-Crooner und ein Acid House-Songwriter par excellence. Dabei ist er ein Zwei-Zentner-Party-Paket, dass schon aus so manch lauer Clubnacht eine heiße und verschwitzte Erfahrung machte, von der man noch mehrere Wochen lang zehren konnte.
Eines ist sicher: Jake loves You!
Abgerundet wird dieser Ohrenschmaus von den Partymachern Sven Wegner und Wolfgang Klette,die sich tatkräftige Unterstützung aus dem Norden der Republik eingeladen haben.Neben Lokalmatador Rene Schwedler,werden Jens aka Der Deltarocker(Terz AG/Oldenburg) und Minicool aus dem Komplex in Flensburg ordentlich einheizen.
Facebook
www.myspace.com/kaprihh

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s