28.3. Skaten für Haiti in Hamburg

Die Bilder des verheerenden Erdbebens in Haiti waren für uns der Anlass, ein „Skaten für den guten Zweck“ zu organisieren. Auch wenn inzwischen die größte existenzielle Not gelindert ist, wird dort noch auf lange Zeit Hilfe für den Wiederaufbau benötigt werden. Dafür werden wir 100% unserer Erlöse aus Eintrittsgeldern sowie dem Verkauf von Kaffee- und Kuchen spenden.
Da uns insbesondere die Not der vielen verwaisten Kinder am Herzen liegt, wollen wir das Geld der von der benachbarten Dominikanischen Republik aus operierenden Organisation Medico International für eines ihrer diesbezüglichen Projekte zu Gute kommen lassen.
Bei der Durchführung unserer Aktion können wir auf die Erfahrungen zurück greifen, die wir im Jahre 2005 bei unserer ersten Spendenaktion -damals zugunsten der Tsunami-Opfer Indonesiens- gesammelt haben.

Wir bieten interessierten Skatern jeden Alters und jeder Könnenstufe die Möglichkeit 5 Stunden lang in einer großen Halle zu rollen, ggf. Kenntnisse aufzufrischen oder auch einfach erste Versuche auf acht Rollen unter fachkundiger Anleitung und Aufsicht unserer erfahrenen Übungsleiter zu unternehmen.
So können an verschiedenen Stationen u.a. Fall-, Brems- und Slalom-Techniken erprobt werden.
Kinder haben die Möglichkeit, einen „Inline-Führerschein“ zu erwerben. Daneben wird jedoch auch das freie Fahren nicht zu kurz kommen.

Ideal ist diese Veranstaltung auch für alle, die länger nicht mehr auf Skates gestanden haben und nun, vor dem Start in die Freiluft-Saison, wieder Fahrpraxis sammeln möchten, ohne sich dem Straßenverkehr oder schlechten Streckenverhältnissen auszusetzen.

Achtung! Es gilt Schützerpflicht! Außerdem empfehlen wir dringend das Tragen eines Helms. Die Bremsen der Inliner müssen abmontiert sein. (Abkleben reicht nicht!) Bei Problemen hilft unser Technik-Team gern mit Rat und Tat.

Die Hallenregeln(PDF-Datei, 37kb) gelten mit dem Eintritt in die Halle als akzeptiert.
Hier haben wir für alle Ortsunkundigen eine Anfahrtbeschreibung vorbereitet. (PDF-Datei, 154kb)
Bei Interesse könnt ihr euch unseren Flyer als PDF-Datei (75kb) herunterladen und ausdrucken: zum Download

Wir bedanken uns bei der VHS Hamburg-Süd (Harburg), die uns eine Hallenzeit für unser Event organisiert hat, der GEMA für die unkomplizierte Abwicklung, sowie insbesondere bei den zahlreichen fleissigen Helferinnen und Helfern, die uns die Durchführung dieses Events erst ermöglichen.

http://www.vhs-speedteam.de/Aktuell.html

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s