7.-9. Mai 2010 821.Hamburger Hafengeburtstag


Elbrausch Lineup – Balduintreppe

Freitag
14°° Amir N. (Bypass)
16³° Marc Holste (No Fucking Day Can Destroy My Love)
18³° Peter Mann aka Muddi (Headless&Topless)
20³° Tanzen hilft (Klingt wie … )
22³° Sascha (Zucker – Bremen)
00³° Markus Redux (Elektronik Milieu)
02³°- … Antoine Baiser (No Fucking Day Can Destroy My Love)

Samstag
14°° Jendrik Rothstein (Deep Aid)
16°° Natalie Novak (RSS Disco)
18°° Move D (Laid, Warp, Liebe&Detail, … )
20°° Helena Hauff (Große Pause)
22°° HolleLang (No Fucking Day Can Destroy My Love)
00°° Tilmann Tausendfreund (Klingt so gut)
02°°- … Mü (EuroMayDay)
Facebook


>> FREE & OPEN AIR @ 821. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG <<

<>

Freitag bis Sonntag !!! free & open air !!!

Günstig Bier & Drinks gibts vor Ort bei uns !!!

Line up:

>> S.I.R. K.R.I.Z. . (hoch10) . http://www.myspace.com/sirkriz

>> BADBOY ZONIY . (astrosoundz) . http://www.myspace.com/badboyzoniy

>> IRIE VIBE . (salutefire) . http://www.myspace.com/djirievibe

>> BTBXFX . (drumbule) . http://www.myspace.com/beat.box.fox

>> CHEFCOCH . http://www.myspace.com/chefcoch

>> QUEEN BESTER aka. BEE . http://www.myspace.com/queenbester

>> ROMPA STOMPA . (salutefire)

>> SKUFF

more tbc.

Ort:
St. Pauli – Hafenstraße ca. Nr. 126 – beim Pudel die Treppe hoch dann rechts in der Kehre

Ort: Hafengeburtstag, vor der Vokü, Hafenstraße 116 –> bei der lauten Musik🙂
An den Häusern der Hafenstrasse gibt es alljährlich ein alternatives Programm zum Hafengeburtstag. Bereits in den letzten 2 Jahren gab es einen Open-Air Reggae Soundsystem Yard der vom DubCafe initialisiert wurde. Und auch diese Jahr sind wir dabei. Es geht in die 3. Runde… Ein fettes Soundsystem wird am Start sein und gespielt wird alles über Reggae, Roots, Dub, Ska und Dancehall. Unterstützen könnt ihr uns gerne durch den solidarischen Kauf von Getränken und Speisen… Also Leutings seid dabei und bewegt euch zur Musik…
blessed love HiYaFiYa

ps: – ein dutzend verschiedener sounds und djs
-eine handvoll talentierter sänger
-essen für veganer/vegetarier und die anderen!!!
-getränke: die standards namens bier&softs
-getränke: specials RedStripe(Jamaican beer), ChariTea, Lemonaid
(beide biologisch&fairtrade aus dem regionalen hamburger markt)
sowie ein paar kurze als auch punches!!!
bitte mitbringen: viel freude, gute laune und freunde!!!


Wir gießen uns einen auf die Palme!

Im letzten Jahr fiel das traditionelle Malaria Air am Hafenbahnhof aus, weil das ganze Gebiet grundsaniert wurde.

Aber der altehrwürdige Hafenbahnhof steht wie eine 1. Und hat einiges an Gelände hinzugewonnen – ein regelrechter Open-Air-Spielplatz steht da jetzt an der Großen Elbstraße; mit Wiese und neue Bäumes und allem Drum’n’Dran!

Und wir weihen ihn gemeinsam am Hafengeburtstag feierlich ein, mit Grillen plus einwandfreiem Elbblick! Auf lau, versteht sich. Feat. Rocco Agosti an der Bar!


Bühne am Alten Elbtunnel, präsentiert von ENERGY Hamburg

Freitag
13:30 Uhr Seemanns-Chor Nürnberg
14:10 Uhr Special Guest Band
14:30 Uhr Eröffnungsfeier & Einlaufparade
15:50 Uhr Geronimo
17:30 Uhr Luxuslärm
18:30 Uhr Rockhouse Brothers
20:15 Uhr SAMY DELUXE & Tsunami Band
22:10 Uhr Bogus Brothers

Samstag
12:45 Uhr Shanty-Chor Gütersloh
13:45 Uhr BØMBØM
15:00 Uhr Nite Club
16:45 Uhr The Tzars
18:00 Uhr Schlepperballett
18:45 Uhr Stanfour
20:15 Uhr 80 Special
22:30 Uhr Feuerwerk (mit Musik)
22:45 Uhr Herbert Müller-Maffay

Sonntag
12:30 Uhr Seemanns-Chor Nürnberg
13:45 Uhr Peggy Sugarhill & the Backbeat Trio
15:30 Uhr Lily & the Boyz
17:00 Uhr Auslaufparade
17:30 Uhr Lehman Brothers
19:30 Uhr Selig


Astra Hafenrockbühne

Freitag, 7. Mai 2010

14.00 – 17.00 Altländer Shanty Chor
17.30 – 18.30 Beat’n Blow
19.00 – 20.00 Dubtari
20.30 – 22.00 The Aggrolites (USA)
22.30 – 24.00 The Skatoons

Samstag, 8. Mai 2010

14.00 – 17.00 Shanty Chor Windrose
17.30 – 18.30 Deine Maid
19.00 – 20.00 Bakkushan
20.30 – 22.00 Maggers United
22.30 – 24.00 Die Happy

Sonntag, 9. Mai 2010

12.00 – 15.00 Seemanns-Chor Hamburg
15.30 – 16.30 Smokestack Lightnin’
16.50 – 17.50 Banana Killers
18.10 – 19.10 Psychopunch
19.30 – 21.00 Die Toten Ärzte


Programm Bühne in der Fischauktionshalle:

Freitag
12 bis 24 Uhr Tin Lizzy & Living Room präsentieren Oldies und Top 40 Hits

Samstag
12 bis 24 Uhr Rock and Soul Circus & KLAR spielen das Beste der 80er und 90er

Sonntag
5 bis 17 Uhr Foxi B. & KLAR sorgen mit den Hits der 80er und 90er für Stimmung


Programm der Bühne vor der Fischauktionshalle

Freitag
13 bis 18 Uhr „Seemann, lass das Träumen“
18 bis 23 Uhr „forever young“

Samstag
13 bis 16 Uhr „Junge, komm bald wieder…“
21 bis 23 Uhr „forever young“


Bühne am Museumshafen Övelgönne

Freitag
18:30 bis 20 Uhr Land Unter: Die sechs Hanseaten präsentieren ihre ganz eigene Mischung aus Reggae, Latin, Walzer, Flamenco, Gassenhauern und Gefühlvollem – auch schon mal mit jiddischen Elementen versetzt

Samstag
16 bis 17:30 Uhr De Tampentrekker: Ein Shanty-Chor auf dem Weg zum Weltruhm
18:30 bis 22 Uhr Mickey’s Monkees: „300 Jahre Rock’n’Roll-, Beat-, Pop- und Rock-Geschichte“

Sonntag
13:30 bis 14:30 Uhr Sven–Ole Lüthke: Stompin‘ Blues
15 bis 16:30 Uhr Dennis Durant: Soul von der Waterkant – striclty acoustic!
Komplettes Programm: http://www.museumshafen-oevelgoenne.de/


Jolly Roger Bühne

Freitag
16 bis 16:30 Uhr: St. Pauli Rock’n’Roll Kids (Kid Rock)
17 bis 17:45 Uhr: The Shitting Elvisses (Punk)
18 bis 18:40 Uhr: Tarantula Krise (Punk)
18:55 bis 19:35 Uhr: Neue Katastrophen (Punk)
20:05 bis 21 Uhr: Sport (Indie)
21:30 bis 22:30 Uhr: Le Fly (Tanzmusik)
23 bis 24 Uhr: Cowboy Prostitutes (Rock’n’Roll Punk)

Samstag
12 bis 12:45 Uhr: Duncan Townsend (Indie-Pop)
13:15 bis 14 Uhr: High Quality Girls (Indie)
14:30 bis 15:30 Uhr: Rapparees (Irish)
16 bis 16:45 Uhr: X-Ray Harpoons (Garage)
17:15 bis 18 Uhr: CEO (Punk)
18:30 bis 19:15 Uhr: Push Ups (Punk)
19:45 bis 21 Uhr: Foundation Crew (Reggae)
21:30 bis 22:30 Uhr: El Bosso meets Skadiolas (Ska)
23 bis 24 Uhr: Rasta Knast (Punk)

Sonntag
12 bis 14 Uhr: Stew n Haggis (Irish)
14:30 bis 15:30 Uhr: Braszta (Balkan)
16 bis 16:45 Uhr: The Ricky Kings (Indie Blues)
17:15 bis 18:30 Uhr: Nuthouse Flowers (Irish)
19 bis 19:45 Uhr: Jamie Clark (Irish)
20 bis 21 Uhr: The Porters (Irish Punk)


Lotto Cruiser

Freitag, 07.05.2010
ab 15:00 Moderation: ZDF-Lottofee Heike Maurer
16:30 Eatliz (Alternative Rock)
18:00 The Runaway Bridges (Punk / Country / a cappella)
19:30 Day Dream Illusion (Pop Rock)
20:30 Alexander Klaws & Band
22:30 Maggers United

Samstag, 08.05.2010
ab 13:00 alster radio 106!8 rock’n pop
ab 14:00 Moderation: BINGO-Bär Michael Thürnau
17:00 Kim Debkowski
19:00 Kaiserkind
20:30 EXTRABREIT
23:00 alster radio 106!8 mit Moderator Sven Flohr und DJ Udo Brückner

Sonntag, 09.05.2010
12:00 sarahjaminn
13:30 Falco Trio (Akustik Pop)
ab 15:00 Moderation: ARD-Lottofee Franziska Reichenbacher
18:00 Paint (Funky Rock Pop)
19:30 The Source (Blues Rock)


bühne vor dem störte

Freitag
„Sending All Processes The Kill Signal“ (Electrocrust aus Offenburg) + „Contra Real“ (D-Punk aus HH) + „Hamburger Abschaum“ (Punk aus HH) + „Strom“ (D-Punk aus Berlin) + „Yacøpsæ“ (Power Violence aus HH).

Samstag
„Hellborn Messiah“ (Crust aus Freiburg) + „Assnation“ (Crust aus Schweden) + „Anger Burning“ (Crust aus Schweden) + „Themorol“ (HC-Punk aus HH) + „Deviated Instinct“ (Oldschool Crust aus GB) + „Peacebastard“ (Crust aus Berlin).


Traditionsschiffhafen
Auf den Schiffen selbst und auf der Pontonanlange erwartet die Besucher ein authentisches Musikprogramm mit Folk-Musik, Jazz, Shanties und Seasongs. Der bekannte DJ Raphaël Marionneau tritt mit seiner Reihe „le moment“, präsentiert vom Meßmer Momentum, auf dem Event auf.
Für den Sonntag steht der große Jazz- und Blues-Frühschoppen auf dem Programm, u.a. mit dem Hamburger Kult-Musiker Abi Wallenstein. Gespielt wird zwischen 10 und 15 Uhr auf Schiffen, auf der Pontonanlage und mitten im Publikum – ein echtes Highlight für die Hafengeburtstags-Besucher.

Myspace
http://www.hamburg.de/hafengeburtstag/

    • Klaus Labitzke
    • 5. Mai 2010

    Ein Hammer Line-Up in diesem Jahr, ich freu mich echt riesig auf die Konzerte! Besonders Samy Deluxe wird ja der Wahnsinn! Das werd ich sogar noch von nem Kumpel zuhaus mitschneiden lassen, da Radio NRJ Hamburg das ja auch live sendet. So kann man sogar später nochmal in Erinnerungen schwelgen!

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s