3.-5.9.2010 15 Jahre Methfesselfest Hamburg-Eimsbüttel



Das Eimsbütteler Initiativ- und Kulturfest feiert in diesem Jahr sein 15. Jubiläum. Wie immer gibt es drei Tage voller Musik, Kleinkunst und Informationen von engagierten Gruppen und politischen Initiativen auf dem Else-Rauch-Platz.

Das Fest steht in diesem Jahr unter dem Motto „Für eine andere Kultur“. Die ehrenamtliche Vorbereitungsgruppe bedankt sich in ihrem Aufruf bei allen Musikern, Kleinkünstlern und Autoren, die ohne Honorar auf dem Fest aufgetreten sind und es mit ihren Darbietungen geprägt haben – keine Vertreter einer Kommerz-Kultur, sondern der Kultur aus dem Einzugsbereich des Festes für dessen Besucher. Das Ziel war es stets, diesen lokalen Kunstschaffenden einen Raum zu geben, in dem sie sich präsentieren können. Es ging und geht darüber hinaus auch um eine andere Kultur des Umgangs miteinander: einen Freiraum für diejenigen zu bieten, die viel zu wenig Gelegenheit haben, ihren Anliegen in der Öffentlichkeit Gehör zu verschaffen.

In dieser wirtschaftlichen Krisenzeit mit ihren politischen Trends, die der Mehrheit der Bevölkerung immer neue Einschränkungen aufzwingen, während selbsternannte „Leistungsträger“ immer maßloser auftrumpfen, sehen die Veranstalter die Absage an jede Form von Kultur. Eine Gesellschaft mit zunehmender Verarmung der Mehrheit, Umweltzerstörung und Sozialabbau verdient diese Bezeichnung im Sinne von Gemeinschaft. Text: neues-deutschland.de
www.methfesselfest.de





  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s