12.9.2010 Wackelkontakt umsonst&draussen @ Schanzenpark Hamburg

WACKELKONTAKT – Elektronische Musik zum Selbertanzen
15-22 Uhr Café Sternchance, Schanzenviertel

Deejays:

Elektro Heizmann
Elektro Heizmann, seines Zeichen Hamburger Live-Act mit reichlich Club- und Festivalerfahrung (u.a. mehrfach Fusion Festival in Lärz), debütiert mit seiner Platte „Hirnwalze EP“ am 09.05.08 auf dem neuen Force Sense Label fü…r Electro- und Tech-House „PRIMA!“.
Elektro Heizmann steht für einen recht unverwechselbaren Sound. Durch die ganzen 4 Tracks auf der EP ziehen sich gewisse Elemente welche teils an Rock, Funk und Goa erinnern:
„Also Gitarre spiele ich schon seit dem ich 16 bin. Von Punkrockcombos über Crossover-HipHop-Bands zu Funked-Electric, habe ich alles mal mitgemacht. Ende der 90er habe ich dann Synthesizermusik entdeckt und bin letztendlich bei Techno hängen geblieben.
Ich glaube meine Musik macht aus dass sie durch diese verschiedene Genres geprägt ist.“ Da dräng sich natürlich die Frage auf in welchem Umfeld Elektro Heizmann seine Song kreiert:
„Zuhause in meinem kleinen Home-Studio im Wahn!“ Alles klar, das erklärt einiges! Ist das auch eine Erklärung für die doch recht unkonventionellen Tracknamen wie z.B „Gruff mit Zuns“ oder „Zulu Zack“?

„Der Name muss irgendwie zum Track passen. Manchmal versuche ich stundenlang etwas Passendes zu finden, was dann natürlich nicht klappt. Die besten Ideen kommen spontan, z.B. beim Bahnfahren!“ Spontane Ideen, Aha-Erlebnisse und Schlüsselmomente sind wesentliche Eckpfeiler im kreativen Schaffen eines Künstlers. So widerfuhr Elektro Heizmann auf einer wohl bekannten Balearen-Insel ein Erlebnis als Schlüsselmoment der ganz besonderen Art:
„Ja, zumindest was Techno angeht, als ich das erste mal 2004 auf Ibiza im Amnesia war, Richie Hawtin legte auf, da dachte ich mir: „So haste Techno ja auch noch nie erlebt – es war fantastisch!“ Danach landete ich zufälliger-und glücklicherweise noch auf einer kleinen Afterhour auf irgendeiner Finka mitten in der Pampa, wo Sven Väth und Riccardo Villalobos über 10 Stunden für ca. 100 Leute auflegten–uh-yeah-uhuh-yeah.
Das war sicherlich ein erinnernswerter und prägender Augenblick im Leben des Herrn Heizmann. Zurück ins Hier und Jetzt und ins Was-wird-sein?
„Zurzeit bin ich sehr mit dieser Geschichte – Elektro Heizmann – beschäftigt. Hab aber auch mit Pruzza (Hamburger DJ von der Tanzschule Strandhaus) Ende 2007 ein Spassprojekt gestartet welches da heißt „Everdosed“ dieses basiert mal wieder eher auf Gitarre und Texten, als auf elektronischer Musik!“

So bin dann raus…Wir sehn uns auf der Tanze!
http://vids.myspace.com/index.cfm?fuseaction=vids.individual&videoid=3976676

Carbon
Riewert Petersen was born in 1977 in northern Germany. At the age of 14 he started to play the guitar in a band. Inspired by the big trance music wave of the 90s Riewert and Nils Voermann founded their first electronic music project „…Midi-Terranien“. This downtempo project still exists and every year they have bookings on different european festivals and parties.

After producing the first cd on Atari ST, he steadily became more and more interested in music technoligies. In 2002 Riewert acrossed with minimal techno and realised his passion for it. In 2006 as the result of „19 inch talkings“, he built up his own studio „Sonoa“ in Hamburg, St Pauli in collaboration with two friends. Now he works there at his new minimal-techno project „Carbon“.

Weitere Infos: http://www.myspace.com/carbonbeats
http://www.facebook.com/pages/Carbon/108143112551032

Mike Wall
Mike Wall gibt sein Vinyl-Debüt 2006 auf dem Londoner Minimal-Label Safari Electronique.
Dort gehört er neben Italoboyz, Delete und Arnaud le Texier zum damaligen Produzentenkern.
…2005 richtet er sich sein eigenes Studio neu ein. Das Ergebnis des frischen Setups lässt sich auf EPs wie „Loose Changes“, „Anoes“ oder
„She Comes“ deutlich heraushören: Die Sounds sind organischer, die Atmosphäre wärmer, die gesamte Produktion runder.

Er hat sich seinen eigenen Stil geschaffen und verblüfft jedes mal erneut mit seiner Klangdynamik in seinen Tracks.
Im Dj Set lässt Mike es mal gerne ordentlich krachen und ist durch seine Abwechslungsreichen Sets auch weit über die Grenzen von Deutschland bekannt.
Man findet ihn in Italien, Spanien, Österreich, Schweiz, Griechenland und weiteren Ländern.

Café SternChance
Restaurant mit Terrasse
Schröderstiftstr. 7
20146 Hamburg
http://sternchance.de/
AB 22:00 UHR AFTERHOUR IN DER LEVERKUSENSTRASSE 25 HAMBURG DIEBSDEICH

Myspace Video:
Video: Carbon Live @ Wackelkontakt Schanzenpark

Youtube:

Wackelkontakt auf CNN:

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s