Hamburger Hafengeburtstag 2011


Überblick: Konzerte + Partys.
Der HAFENGEBURTSTAG mit dem Partnerland Norwegen,
das sind drei Tage spannende und unterhaltsame Attraktionen zu Wasser, zu Land und in der Luft.
Hier nur die musikalischen:


Astra Hafenrockbühne
Freitag
14:00 – 15:30 Stephen Foley
16:00 – 16:40 Keule
17:00 – 18:00 Loui Vetton
18:30 – 19:30 Sondaschule
19:50 – 20:40 Sixxxten
21:00 – 22:30 Die Toten Ärzte
22:50 – 24:00 Peter Pan Speedrock

Samstag
14:00 – 16:00 Seemannschor Hannover
16:40 – 17:40 Volker Frank & The Bubble Gums
18:00 – 19:00 Übergas
19:20 – 20:20 Maggers United
20:40 – 22:10 Bon Scott
22:30 – 24:00 Gamma Ray

Sonntag
12:00 – 13:30 tba
14:00 – 15:30 Thirsty Mamas
16:50 – 17:50 Behind the Eightball
18:10 – 19:10 Ski King
19:30 – 21:00 Restless
http://www.hafenrock.de

JOLLY ROGER

MUSEUMSHAFEN
Musikalisch gibt es eine gute Mischung aus altbewährtem und Neuem: Die Bands „Land Unter“, „Mickey´s Monkees“, „Sven-Ole Lüthke“, „Lighthouse Lads“, „Hamburg Blues Bandits“ und den Chor „De Tampentrekker“.
www.museumshafen-oevelgoenne.de

08.05.2011– FISCHAUKTIONSHALLE
Foxie B. + Torpids + Livingroom
http://www.fischauktionshalle.com/

Punkerbühne vorm Störtebeker

Freitag: 06.05.2011
Appendix (Pori, Finland)
Inner Terrestrial (South London)
Hombre Malo (Psychodelic Screamcore)
Alpinist (Emo Core, Münster)
5 X 0,04L (Suff Punx Hamburg)

Sabot (jazzig/progressiver HC)

Samsatg: 07.05.2011
René Binamé (Belgium)
La Fraction (France)
Stahlschwestern (Hamburg)
Danger!Mann (Oslo)
Psychotic Mind Battle (Crust, Altona)

Es kommen noch 1 oder 2 Bands am Freitag oder am Samstag dazu!!
Otto im Anschluß „Raw-Power-Party“ Sound vom Plattenteller

http://vimeo.com/23399798

Cap San Diego

http://www.capsandisco.de/

8.5. Traditionsschiffhafen
Für den Sonntag steht ein Jazz- und Blues-Frühschoppen auf dem Programm. Gespielt wird auf Schiffen, der Pontonanlage und mitten im Publikum


8.5. Schanzenpark
Gruenanlage Schanzenpark


8.5. Entenwerder Elbpark
ov-silence summer opening
ov-silence summer opening


Der Hafengeburtstags-Samstag am Hafenbahnhof gehört wie jedes Jahr euren Lieblingsmücken von MALARIA – selbst wenn Orkanböen die Pfannen vom Dach pusten, was durchaus schon mal vorkam.

„Ich komme bei jedem Wetter, das ist mir doch so was von egal!“

verspricht unsere liebe MIA GROBELNY aus Berlin. Als M.I.A. oder MIA hat sie in den letzten 10 Jahren extrem mit- und hinreißende Elektro-Sounds released und unzählige DJ- und Live-G…igs bestritten. Wenn sich Mia in Ekstase spielt – und ihr Lächeln nicht mehr aus dem Gesicht kriegt – dann verlässt keiner unverliebt die Party, egal ob Männlein oder Weiblein. Sie hat definitiv das gewisse Etwas, sowohl in ihrer unverwechselbaren Ausstrahlung als auch in ihrem bestens sortierten Plattenkoffer.

Da kommt die Sonne raus!

Mittlerweile hat sich rund um das historische Gebäude einiges verändert, einerseits zum Schlechten, da der unverbaute Elbblick durch neue Büros (Leerstand, klar) etwas verstellt wurde (trotzdem ist noch gut Schiffekucken). Andererseits zum Guten, da das Areal zu beiden Seiten des Hauses 2010 anständig befestigt und begrünt wurde. „Die ersten Jahre haben wir noch auf dem Bürgersteig getanzt, das gab dann immer Mecker, wenn jemand auf die Straße getorkelt ist“, lacht unsere gute Hafenbahnhof-Wirtin Ilse, „heute sitzen wir fein auf der Wiese.“

MALARIA Air
7. Mai, Samstag Hafengeburtstag, ab 14 Uhr, Eintritt frei.

Mia Grobelny (Sub Static, Berlin)
Okto (tronics)
Hocker (EM:SP, Malaria)
Soundgranulat (Strandräuber, Schwerin)
Jubie (Malaria)
VK Whatever (Malaria)
Addicted (Malaria)

Wie immer: Großer Holzkohle-Grill zur freien Verfügung
Hafenbahnhof
Große Elbstraße 276



Subset Sound System @ Hafengeburtstag
Expect a mash-up of Steppers, Dubstep, Funky & DnB with some spontaneous weirdness thrown in. There’s a cheep bar and food so let’s celebrate the start of the outdoor season with some positive vibes.

DJs:
-Black Vultures
-Phokus
-The Next
-BadBoyZoniy
-FU
-Roluxx
-TCP
-Polymorphren
-FabbyDub
-Captain Skuff

Zeit Freitag um 15:00 – Sonntag um 03:00
Ort in der Kehre – Hafenstraße – Hamburg



MFK meets Tunnel Damage @ Hafengeburtstag
an den Decks :

Samstag:

10:oo – 12:oo DjMeward
12:oo – 14:oo Renè Schwedler (MFK) [Saetisfai]
14:oo – 16:oo Joe Amslinger (Wien) (MFK)
16:oo – 18:oo Konrad Ritter (MarMar)
18:oo – 20:oo Robolution (Tunnel Damage Eskalationsteam)
20:oo – 22:oo Metatext / B-Day-Set (Tunnel Damage Eskalationsteam)
22:oo – 00:oo Felix Lorusso (Pla Stik) (cirque de minimaliste / SubspAce )
00:oo – 03:oo Mischa von Welt (Tunnel Damage Eskalationsteam)

Sonntag:
tba
http://www.facebook.com/event.php?eid=164913463570079



ELBRAUSCH beim Hafen-Festival
Liebe Elbrauscher,
nun ist es wieder warm und es steh wieder eines dieser schönen Ereignisse unter Hamburgs Himmel an. Die Hafenstraße hat uns erneut aufgefordert uns ihrem wilden und bunten Reigen anzuschließen. Das Kontrastprogramm zum schnöden Hafengeburtstag ist ein gefühlt und gelebtes Festival aus Punk-Rock (Otto-Bühne), Dubstep (Substep Soundsystem), Dub-Cafe und uns. Kulinarisches gibt es aus vielen Teilen dieser Erde, al…s auch für kleinstes Geld aus der Hafenstr.-Vokü. Desweiteren werden viele Info und Aktions-Stände vertreten sein, .ausgestahlt, Flora, Gängeviertel, No-BNQ, Recht auf Stadt uvm. Außerdem wurden wir gebeten auch einen kleinen Kunst und Design-Markt zu veranstalten – so sei es🙂

Laßt euch diese wunderschöne surreale Stimmung am Fuße der Balduintreppe zwischen den Bäumen im Grünen auf dem alternativen Hafengeburtztag in der Hafenstaße nicht entgehen.

ELBRAUSCH-TimeTable

Freitag 6. Mai 2011
15°° Tschabi (Familieneck) & Rodion Levin (Datscha Party)
17°° PunktPunkt (Like Birdz)
19°° Amir N. (Bypass/KommuneElb)
21°° Jay Pauli (Grünanlage)
23°° Markus Redux (Elektronik Milieu) & Markson (NFDCDML)
01°° Raphael Jozsa (23 Grad) & Philipp Wolgast (Igloo/formResonance)
um 03°° schließt die musikalische Unterhaltung


Samstag 7. Mai 2011
10°° Bass-T
12°° Soukie & Windish (Hi Freaks)
14°° Hr. Hoppe & M.Baskind (Rotzige Beatz)
16°° Alexander Getan (Rotzige Beatz)
18°° Jendrik Rothstein (Deep Aid) & Esla XT (U-Site)
20°° Deo & Z-Man (Dekadent / Opossum)
22°° Tanzen Hilft (Ego)
00°° Ein Mü Baiser (elbrausch)
um 03°° schließt die musikalische Unterhaltung

Sonntag 8. Mai 2011
10°° Jan Tenner (Fullbarr)
12°° ÜBERRASCHUNG (Klangsucht)
14°° Tilmann Tausendfreund (Klingt so gut)
16°° Natalie Novak (RSS Disco/Mireia Records)
um 18°° schließt die musikalische Unterhaltung

Für das visuelle Flimmern im Rauschen wird Aerosol Light Textures sorgen.
Wir freuen uns auf euch.
http://www.facebook.com/event.php?eid=166912526698378


3 Days of Reggaeupliftment in HH
Die bessere Wahl und Alternativer zum Hafengeburtstag in der Hafenstrasse 116 ( vor der Vokü,nähe Park Fiction)

Alternativer Hafengeburtstag findet statt am /um
6.5.2011 14- 3 Uhr
7.5.2011 12 -3 Uhr
8.5.2011 12 -22Uhr

Roots/ Culture/ Dub / Dancehall and Rocksteady
presented by

Ganjamuffin
Rebel Youth
HiYa FiYa
Irie Lion
RegEdit
Lion-i
Café Irie
Loki Luke
King Sharas
Steppin Warrior
Righteous Roots Radicals

Watch out for the best of music,drinks,food
and for sure…
people

Freitag, 6. Mai um 03:30 – 08. Mai um 22:00
Hafenstrasse 116 ,Hamburg


7.5. FC St. Pauli Abstiegs-Openair
Lattenplatz vor dem Knust

15:30 Übertragung FC St.Pauli – FC Bayern München
17:30 – 18.15 Live Die Rakede
18:30 – 19.50 Live Le Fly
20:00 Seemanns-Chor Hannover


Hafengeburtstag Webcam und Twitterwall in einem: klick hier: <
Webcam Landungsbrücken: http://www.hamburg.de/live-webcam/
Hafen Webcams: http://www.rantzau.de/about/webcam.aspx


  1. Ein Geschenk von *strandgold*
    zu Hamburg’s Hafengeburtstag :

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s