Ordnungsamt untersagt beliebte Openair Veranstaltung „Techno Dance“

Keine weiteren Events des Dorfrave e.V. genehmigt.
Bockhorn (dpa). Am vergangenen Wochenende hat das Ordnungsamt Bockhorn die Freiluft-Veranstaltung „Techno Dance“ beendet.
Wie ein Sprecher mitteilte, bedaure man das vorzeitge Ende dieses in der Region Weser-Ems beliebten Events. „Weder die Brandschutzbestimmungen, noch die Vorschriften zu Absperrungen und Fluchtwegen wurden eingehalten. Außerdem waren keine durch die Auflagen geforderten Rettungskräfte vor Ort und die Veranstalter „Dorfrave e.V.“ konnten kein nachhaltiges Müllkonzept vorlegen.

Der Veranstalter zeigt keinerlei Verständnis. „Wir verstehen das nicht. Bisher gab es nie Probleme, wenn wir eine unserer Spontan-Partys veranstalteten. Wir verursachen keinen Müll, machen mit unserer Mini-PA keinen Lärm und verkaufen auch keinerlei Getränke. Und die Teilnehmerzahl hält sich stets in Grenzen.“ Auch seine Enttäuschung hält sich in Grenzen, da die Party eh kurz darauf beendet worden wäre: Akku leer!
Hier ein früheres Video einer kompletten Veranstaltung:

Dieser Blog-Beitrag ist fiktiv und nicht ganz ernst gemeint😉 Die auflagenpolitische Situation der Festivals ist dagegen sehr wohl ernst, was sich sowohl an den Preisen wie auch an den verschärften Benimm-dich-Regeln auf den Events erkennen läßt. Oder an beendeten Festivalreihen. Schluß mit dem Bürokraten-Irrsinn!?
www.Rettet-die-Festivalkultur.de

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s