CHRISTOPHER STREET DAY HAMBURG 2011


Es wird wieder bunt!
Am Samstag, den 6. August, ziehen die Regenbogenflaggen durch die Hansestadt. Doch der CSD wäre nicht das, was er ist, wenn nicht alles entsprechend verpackt werden würde: Ob Leder-Jungs, Federboas, Dykes on Bikes, Tanzgruppen oder Bikini-Girls – es bleibt bunt, bunt und noch mal bunt. Auch diesmal sind der Kreativität dabei keine Grenzen gesetzt. Denn trotz ernsthaften Hintergrunds und der Vermittlung der politischen Ziele von Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen in Hamburg und ganz Deutschland geht es beim CSD nicht ohne Lebensfreude und Spaß.

–> CSD-PARADE

DATE: Samstag, 6. August 2011
START: 12:00 Uhr (Lange Reihe, Ecke Schmilinskystraße)
KUNDGEBUNG: ca. 13:45 Uhr (Mönckebergstraße)
ENDE: ca. 15:30 Uhr (Jungfernstieg, CSD-Straßenfest)
SCHIRMHERR: Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Stadt Hamburg

Strecke:
Lange Reihe -> Ernst-Merck-Straße-> Glockengießerwall -> Steintorwall -> Steinstraße -> Speersort -> Bergstraße -> Mönckebergstraße -> Glockengießerwall -> Lombardsbrücke -> Neuer Jungfernstieg -> Jungfernstieg (CSD-Straßenfest)

–> CSD-STRAßENFEST (JUNGFERNSTIEG/BALLINDAMM)
– Freitag, 5. August – 15:00-24:00 Uhr
– Samstag, 6. August – 11:00-24:00 Uhr
– Sonntag, 7. August – 11:00-22:00 Uhr

Zum Pride Magazin:

www.csd-hamburg.com/ http://www.facebook.com/hamburgpride
http://twitter.com/hamburg_pride




  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s