22.07. 2012 Pudel Garden Live Open Air

Der Golden Pudel Club, subkulturelles Museumsdorf und exogene Aufzuchtstation frühvergreister Hyperhipster, schafft sich an einem Sonntag im Jubelmonat Juli selber ab.

Auflösung in Harmonie, Selbstmord im Paradies, die Utopie ist Realität geworden, schöner wird’s nicht mehr, danach ist Schluss.

Aus den Eckpunkten Freie Liebe, Selbstermächtigung und Gemeinschaftlichkeit haben die Betreiber dieses Etablissements nun noch zu Lebzeiten eine Dreifaltigkeitsikone gezimmert, für die die Menschheit nicht bereit ist.

Das vierte Fest am vierten Sonntag im siebten Monat des zwölften Jahres – nicht ohne Grund sucht man die Drei in dieser Aufzählung vergebens. Nucleus neurosis.

Doch die Verwirrungstaktik greift nicht mehr. Im Rahmen eines Sommerfestes wird des Pudels Kern unfeierlich freigelegt, aufgebahrt und rumgereicht.

Es ist nichts mehr zu machen. Die Nuss ist geknackt. Die Weltformel gelöst. Was danach kommt, kann nur noch die Zerstörung des eigenen Erbes sein.

Als Zelebranten dieser letzten und zentralen Zeremonie fungieren zwei Damen, Ada und Sanso-Xtro, Hohepriesterinnen der Harmonielehre, Göttinnen gleich, zum Verrecken klug und schön und eigentlich zu edel für all das Gesudel allenthalben. Es wird zu viel, man merkt es schon, man bringe Kinder mit und Tiere, das Liebste und das Letzte, Blumen und Geschwüre; der Garten am Hafen wird eine Arche sein, die in der Nacht noch untergeht.

Live:

ADA *
SANSO-XTRO *

DJ:

UNTOLD **
L.C. KNABE *
SUPERDEFEKT **
RÜFTATA110 *

* Open Air
** im Club

15:00 Uhr | Eintritt frei
Am St. Pauli Fischmarkt 27
www.pudel.com

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s