Münzviertelfest 2014 @ Hamburger Innenstadt

Am Samstag den 9. August feiert das zentral gelegene und gleichzeitig versteckte Münzviertel sein 13. selbst-organisiertes, nicht-kommerzielles Straßenfest.

Hamburgs „schönste Verkehrsinsel“ umringt von Bahnschienen und Hauptstraßen, 5 Minuten vom Bahnhof entfernt, erfährt im Moment viele Veränderungen. Bald sollen 1000 neue Einwohner im benachbarten Gelände dazukommen, sogar das Bezirksamt Mitte wird hier in neue Gebäude einziehen.

Das Motto für das diesjährige Straßenfest leitet sich vom neuen Pilotprojekt Werkhaus Münzviertel http://www.muenzviertel.de/werkhaus.php ab: Kunst, Soziales, und Bildung. Die drei Begriffe drücken das Selbstverständnis der Stadtteilinitiative Münzviertel aus, in ihrem Anliegen experimentell, offen, inklusiv und kritisch zu sein – in jeder Hinsicht das Gegenteil von aufgepfropften Projekten wie IBA Hamburg und ihres Sprösslings Dockville.

Wie in den letzten Jahren bietet das Strassenfest Münzviertel eines der vielfältigsten und kühnsten Musikprogramme an, die es in dieser Stadt auf einer Bühne an einem Tag gibt. Dieses Jahr spannt sich das Programm von minimal noise-pop von THERNST und Twisk, über den intensiven Bebop von ¡Caramba!, Hunger’s humorvollem Umgang mit Disco, zu den kathartischen Gitarre/Schlagzeug Pyrotechniken von Todeszug. Es wird keinen langweiligen Moment geben.

Statt nerviger Werbung werden sich Infostände von politischen Initiativen auf der Straße ausbreiten, während „Kunstlabor naher Gegenden“ http://www.muenzviertel.de/blog/ und „unlimited liability“ http://www.targetautonopo.org gleichzeitig ihre zwei sehr verschiedenen Ansätze zeigen, Kunst in der Gesellschaft zu verankern. Ein Videoprogramm im Fenster von Xpon-art belebt die Gedanken von Besucher_innen bis lange nach dem Ende des Bühnenprogramms.

Am 9.8. wird ansteckend gezeigt, wie Quartiersentwicklung anders gehen kann.

Wann?
9. August 2014

Was?
13. Münzviertel Straßenfest

Bühne ab 14.00 u.a. mit:

TOTENZUG (psychedelic rock)
HUNGER (disco punk accidents)
¡CARAMBA! (post bop jazz)
TWISK (Minimal-Rock, Post-Punk, Pop-Refusal-Pop)
THERNST (sacral minimal noisepop)
DJ DORIAN GREY

Flohmarkt, Infostände, Blaudruck, VJ Projektion, T-Shirt Druck (bringt Eure eigener T-Shirt oder Stoffbeutel!)
International Food & Drinks

Wo?
Repsoldstr. – Rosenallee – Münzplatz /
U-Bahnhöfe Hauptbahnhof oder Steinstr.
http://www.muenzviertel.de

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s