Posts Tagged ‘ RocknRoll ’

29.8.2010 Telekom Playground Wakeboard Contest mit Gentleman @ Pinneberg / Hamburg +Gewinnspiel

Sehr geehrte Wasserski-Anlage Pinneberg – mach den Park startklar und dreh die Boxen hoch: Am 29. August fallen im vierten Jahr in Folge die Telekom Extreme Playgrounds ein! Mit im Gepäck haben wir die weltbesten und tricksichersten Fahrer im Wakeboard Cable und BMX Miniramp. Welche Fahrer noch einfliegen werden? Dran bleiben!

Auch ein geniales musikalisches Line Up haben wir in der Tüte: Neben Headliner Gentleman werden die US-Ska-Helden Sublime with Rome sowie die Schweden-Punker Millencolin die Bühne am See rocken.

Doch das ist noch nicht alles: Am Vorabend der Telekom Playgrounds treten Fans und Fahrer bei der Rider´s Night traditionell zum Party-Warm-Up an und DJ Mixwell, DJ MAD und Skar werden im Hamburger Gruenspan das Vinyl bearbeiten bis auch dem Letzten die Puste ausgeht.

11:00 Doors Open
11:00 – 12:00 BMX & Wakeboard – Free Practice
12:00 – 13:00 BMX Miniramp – 1st Round
13:00 – 14:30 Wakeboard Cable – 1st Round
14:45 – 15:00 Wakeskate Cable – Final Four
15:00 – 15:30 Signing Session: BMX Rider
15:00 – 16:00 LIVE: Millencolin
16:15 – 16:45 BMX Miniramp – 2nd Round
16:45 – 17:00 BMX Miniramp – Best Trick Contest
17:00 – 17:30 Signing Session: Millencolin
17:00 – 17:45 Wakeboard Cable – 2nd Round
17:45 – 18:00 Wakeboard Cable – Best Trick Contest
18:00 – 18:30 Signing Session: Wakeboard Rider
18:00 – 19:15 LIVE: Sublime with Rome
19:30 – 20:00 BMX Miniramp – Final Four
20:00 – 20:30 Wakeboard Cable – Final Four
20:30 – 22:00 LIVE: Gentleman
facebook.com/ExtremePlaygrounds
www.telekom-playgrounds.de
myspace.com/telekom-playgrounds




Erst die Party, dann die Arbeit: Am Vorabend der Telekom Playgrounds, wo die welbesten Fahrer im Wakeboard Cable und BMX Minramp starten und Gentleman, Sublime with Rome und eine weitere Live-Band die Festival-Saison ausläuten, treten Fans und Fahrer bei der Rider´s Night traditionell zum Party-Warm-Up an.

Platten auflegen kann jeder. Doch nur wenige beherrschen die Kunst, die richtigen Platten zum perfekten Zeitpunkt auf die De…cks zu werfen und das Vinyl so perfekt zu scratchen, dass aus den Boxen ausschließlich Dancefloor-Meisterstücke dröhnen. DJ Mixwell ist einer der wenigen. Vom Hamburger Heimat-Plattendeck nach Peking über Miami und Kapstadt zurück in die Hanse-City, DJ Mixwell legt seit 1999 dort auf, wo ihn die Tanzwütigen brauchen. HipHop, Rock, Pop, Elektro? Das größte Dilemma für ihn: „Es gibt einfach zu viel gute Musik, es ist fast wie ein Fluch. Ich muss das einfach alles auflegen!“ Soll er doch die Platten schleppen, die Aufgabe der Rider´s Night-Crowd bleibt einzig und allein: Abgehen!

Eine weitere Tanzflächen-Invasion verspricht DJ MAD. Groß geworden mit den Beginnern, steht der „Mad aus Norderstedt“ seit Ende der 1980er an den Turntables. Mit den Beginnern oder solo – das Multitalent hat seinen Sound-Stempel auf fast 30 LPs und Singles gedrückt. Zudem kümmert er sich um sein Label GoodChildRecords, moderiert die N-Joy Radio Show “Soundfiles HipHop” und ist Schreiber und Regisseur von Musikvideos. Weiteren Sound-Support wird es im Gruenspan vom Fingerprints DJ Skar geben, der ebenfalls ein Garant für fette Beats ist. Hamburg – wir zählen auf euch!

Eckdaten:
Samstag, 28. August 2010
Rider’s Night der Telekom Extreme Playgrounds ab 22 Uhr im Gruenspan
Große Freiheit 58, Hamburg
Eintritt: AK 8 Euro / 5 Euro mit Ticket der Telekom Extreme Playgrounds
Facebook

Ticket Gewinnspiel: hamburg.virtualnights.com

Keine Knete Trotzdem Fete Festival Hamburg-Harburg

Endlich ist es wieder soweit: „Keine Knete – trotzdem Fete“ findet zum sechsten Mal im Harburger Stadtpark statt! Musik und Kunst, Unkommerziell und Selbstgemacht, Umsonst und Draußen, Antifaschistisch und Werbefrei. Samstag findet zusätzlich zu den Bands der Poetry Slam „Heimfeld ist Reimfeld“ statt und ein tolles Kinderfest mit Puppentheater, Schnitzeljagd und weiteren Überraschungen.

Lineup 2010:
Kosmo Koslowksi (Piratenjazz)
Loui Vetton (Skapunk)
The Crooners (Ska)
Braszta (Ska/Polka/Balkan)
Smoky Texas (Reggae/Rock)
BrainDead (Skacore)
Holy Purgatory (Metal)
Lärm de Luxe (Punk)
Get the last Clap (Rap/Crossover)
Threego (Rock)

Beginn: Freitag, 30. Juli 2010 um 16:00
Ende: Samstag, 31. Juli 2010 um 22:00
Ort: Stadtpark Hamburg-Harburg, Freilichtbühne
Facebook
www.keineknetetrotzdemfete.de

Überblick 2010: 70 Rock Festivals zwischen Hamburg und Berlin auf einen Blick!

Diesen Rock Festival Kalender ohne Beschreibungen (übersichtlicher) gibt’s hier:
festivals-germany.blogspot.com

13.5. Ampire Glockenschlag Festival Hamburg 2010

ROCK`N`ROLL YOUR SOUL
Wie jedes Jahr am Vatertag ab 12 Uhr mittags bis spät in den Abend auf der Schröderstiftwiese genau gegenüber vom Bahnhof Schlump.
Rock’n’Roll und Punk stehen auch musikalisch hoch im Kurs, wenn bei der 7. Ausgabe des umsonst&draussen Festivals die Bands die Bühne rocken!
Es gibt zwar keine Elbe zum Baden nebenan, aber an Entertainment wird es ganz bestimmt nicht mangeln. Aber auch hier gilt: Lasst euer eigenes Bier zu Hause und unterstützt dies geile Festival durch euren Getränke- und Essensverzehr vor Ort.
Im letzten Jahr hatten wir trotz des überraschenden Unwetters ca. 2.500 Besucher auf der Wiese!

Bands 2010:

MAD SIN
http://www.myspace.com/madsin

THE EXPERIMENTAL TROPIC BLUES BAND
http://www.myspace.com/theexperimentaltropicbluesband

COWBOY PROSTITUTES
http://www.myspace.com/cowboyprostitutes

SKINNY BITCH
http://www.myspace.com/tooskinnybitch

THE PUSHUPS
http://www.myspace.com/thepushups

Glockenschlag Festival 2010
Beginn: 12 Uhr
Schröderstiftwiese
20146 Hamburg
http://www.glockenschlag.com
http://www.myspace.com/glockenschlagfestival
Facebook

Dockville Fruehbucher Tickets noch bis Sonntag

Liebe Leute,
das Frühbucherticket für 39 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) wird es nur noch bis zum 28. März geben. Danach geht der Verkauf in die nächste Vorverkaufstufe.

Liebhabertickets im geprägten Sonderdruck gibt es bei uns oder in der Hanseplatte (Neuer Kamp 32, 20357 HH, Achtung: hier nur Barzahlung möglich!).

Alternativ könnt ihr die Tickets aber natürlich auch an allen VVK-Stellen bekommen.

http://shop.dockville.de/
http://www.hanseplatte.de/
http://www.ticketmaster.de/
http://www.eventim.de/

Line-Up: so far, sehr bald neue Bestätigungen – Stay tuned!

SLIME / K.I.Z. / Portugal.the Man (USA) / Uffie (F) / Shantel & Bucovina Club Orkestar / Friska Viljor (S) / Sophie Hunger (CH) / Therapy? (UK) / Frittenbude / Seabear (ISL) / Delphic (UK) / Micachu & The Shapes (UK) / Bratze / Esben & The Witch (UK) / Die Vögel / Mutter / Jupiter Jones / Cats on Fire (ISL) / Schwefelgelb / ou est le swimming pool (UK) / Everything Everything (UK) / Kakkmaddafakka / Dead Kids / Die Rakede /The ruling class (UK) / Le Fly / EZRA BANG & HOT MACHINE (USA/UK) / Graphic (UK)

http://blogs.myspace.com/dockville
Myspace Eventseite mit Videos, Twitterwall, Slideshow und Gästeliste

var gaJsHost = ((„https:“ == document.location.protocol) ? „https://ssl.“ : „http://www.“);
document.write(unescape(„%3Cscript src='“ + gaJsHost + „google-analytics.com/ga.js‘ type=’text/javascript’%3E%3C/script%3E“));

try {
var pageTracker = _gat._getTracker(„UA-10239102-20“);
pageTracker._trackPageview();
} catch(err) {}

8.8. Weltastratag

Astra wird 100 und feiert am 8. August den 13. Welt-Astra-Tag
Im wahrsten Sinne des Wortes eine Party des Jahrhunderts – Astra feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag! Die urige Knolle hat sich in den Herzen der Hamburger fest verankert, denn sie ist eben ein echtes Hamburger Original! Ein Hamburger Feier-Tag der ganz besonderen Art ist der Welt-Astra-Tag, der in diesem Jahr bereits zum 13. Mal stattfindet. Höchste Zeit, mal hinter die Kulissen zu schauen:

Der Ursprung des Open Air Festivals liegt in einem Brauhoffest, das Astra als Dankeschön für die Treue der Hamburger auf dem Gelände der Brauerei gab. Das Fest wurde jedes Jahr beliebter und größer und wird heute als Welt-Astra-Tag an den St. Pauli Landungsbrücken gefeiert. Mit freiem Eintritt, vielen guten Musikacts und vor einer grandiosen Hafenkulisse feiern jährlich bis zu 100.000 Hamburger.
Zum Jahrhundert-Geburtstag gibt es viele Jubiläums-Aktionen rund um die 100: Neben dem Astra Kistenstapler, Astra Bier Ping Pong, vielen weiteren Überraschungen, wird es eine überdimensionale, 10 Meter lange Geburtstagskarte geben, auf der alle Besucher und Astra Freunde ihre Glückwünsche hinterlassen können!

Natürlich gehört zu einer großen Geburtstagsfeier auch reichlich gute Musik! Zahlreiche Bands werden von 13:00 Uhr bis Mitternacht die Astra Bühne rocken:

Astra präsentiert: Du in Concert
Bereits im fünften Jahr besteht der beliebte Newcomer-Bandwettbewerb „Du in Concert“, dessen Gewinner den Welt-Astra-Tag mit ihrem Live-Auftritt um 14:30 Uhr eröffnen werden. Die Gewinnerband wird einige Tage vor dem Festival bekannt gegeben!

5 Bugs
5 Bugs sind der Alternative-Export aus der Hauptstadt und zeigen mit viel Herz und Berliner Schnauze, was sie musikalisch drauf haben! Seit acht Jahren wirbeln die fünf Rocker über die Bühne, machen unermüdlich Alarm und geben ihrem Ruf alle Ehre, eine der besten Livebands des Landes zu sein. So rockten die Jungs bereits bei Festivals wie Rock am Ring und dem Taubertal Festival. Besonders freuen darf man sich auf die neuen Songs aus ihrem dritten Album „Best off“, dass seit Januar auf dem Markt ist!

Mama Boom!
„I like to move the Krauts!“ – ein Schlachtruf, dem Mama Boom! bei ihren Liveauftritten alle Ehre machen! Schwer zu umschreiben und unnachahmlich gut ist ihr ureigener Sound – Ragga`n`Roll nennen Mama Boom! ihren Mix mit aus norddeutschem Wortwitz, Rock`n`Roll, Hip Hop, Dancehall, Reggae und Funk. Daß Rock-Gitarren und Reggae-Vibes vorzüglich zusammen passen, wird Mama Boom auf der Astra Bühne unter Beweis stellen!

Luxuslärm
Mit dem Debutalbum „1000 km bis zum Meer“ nahm in 2008 die Erfolgsgeschichte von Luxuslärm ihren Lauf, der Longplayer wurde zu einem riesigen Erfolg. Gleich in sechs Kategorien wurde die Band beim deutschen Rock- und Pop-Nachwuchspreis 2008 nominiert und ausgezeichnet! Nach vielen Einzelshows und als Vorband von Thomas Godoj stellten die Jungs um Frontfrau „Jini“ Meyer ihr Können bereits unter Beweis und werden auch zum großen Astra Geburtstag die Fans mit wahrem „Luxuslärm“ belohnen!

D-A-D
D-A-D ist seit inzwischen 20 Jahren die erfolgreichste Rockband Dänemarks! Wer die Band bei einem ihrer unzähligen Headliner-Shows beim Roskilde Festival gesehen hat, der weiß, wozu Dänen fähig sind! Mit „Sleeping My Day Away“ vom legendären Album „No Fuel Left For The Pilgrims“ begann 1989 ihr großer Erfolg. Seitdem rockt D-A-D sämtliche Bühnen Europas!

Fiddler´s Green
Speed Folk von Fiddler`s Green, das ist sozusagen Hochgeschwindigkeits-Irish-Folk-Pop-Punk, und das vom feinsten! Seit fast zwei Jahrzehnten begeistert die Band mit ihren energiegeladenen Liveauftritten; die Kult-Folker sind geradezu bekannt dafür, absolut jedes Publikum zum frenetischen feiern und abtanzen zu bringen!

Gute Musik, „astraine“ Kulisse & gutes Bier – was wollt ihr mehr? Und das natürlich wie immer bei kostenlosem Eintritt für alle Hamburger und Astra Freunde.

Also, los geht`s: Den 8. August gleich dick im Kalender anstreichen!

Wo ? An den St.Pauli Landungsbrücken

Wann ? Samstag, den 08. August 2009 von 13:00 Uhr bis 24 Uhr

Astra. Was dagegen?
Homepage

21.-23.8. Schall und Rau(s)ch u&d Festival

Zum 10 mal ist FDS mit einem Psytrance Floor dabei, diesmal mit Lonely Forest zusammen und Ihr seid alle herzlich eingeladen.

Live auf der goa area :
HysterixX – BloodSuckRec./ScaredEvilRec./ LFP (psychedelic)

DJs auf der goa area :
Goazilla – LonelyForestProjekt (progressive/fullOn/psy)
Ganah Isha – LonelyForestProjekt (psychedelic)
Elmo – LonelyForestProjekt (progressive)
Francis – FreundeDerSonne (fullon)
Isramon – FreundeDerSonne (fullOn/psychedelic)
Psifonic – FreundeDerSonne (progressive/fullOn/psy)
Tribaldirk – FreundeDerSonne (progressive/fullOn)
BlueSpace – SuntranceCrew (progressive)
Huse – FreiwilligeFeierwehr (fullOn)
Sönertonien – Stromreligion
Goabase | Myspace Event

Freitag bis Sonntag!
Seit Beginn der 90er-Jahre findet jedes Jahr das Schall&Rausch-Festival an der Costa Kiesa im Norderstedter Stadtpark statt. Eine Ausnahme wurde gemacht, als im Jahr 2005 viele der OrganisatorInnen mit der Verteidigung des Sozialen Zentrums Norderstedt beschäftigt waren. Auch dieses Jahr werden wir wohl nicht daran vorbei kommen, das Festival an einen anderen Ort zu verlegen. Der größte Teil des alten Geländes ist bereits abgesperrt. Seit jeher ohne Eintritt und mit fairen Getränke- und Essenspreisen ist die musikalische Mischung aus Punk und Elektro, Metal, Ska und anderer Musik, abseits des Mainstream typisch für das Festival. Jungen, unbekannten Bands wird ebenso Raum für Auftritte gegeben wie alten “Szene-Stars”. Zelten ist ausdrücklich erwünscht, auch für Leute, die aus der näheren Umgebung kommen. Das Festival lebt von der Beteiligung aller, die aufeinander acht geben und sich einbringen. Sexismus, Rassismus und anderes diskriminierendes Verhalten wird nicht geduldet!

Bedrängt von der 2011 im Stadtpark und am Baggersee geplanten Landesgartenschau (LaGa) tritt die Vorbereitungsgruppe des Festival dieses Jahr wieder gezielt in die Öffentlichkeit.

Wie im letzten Jahr wird es wieder um mehr als nur selbstverwaltete Musik gehen: Schall und Rausch ist einer der letzten selbstbestimmten Freiräume in Norderstedt!

Die Stadt argumentiert mit der Aufwertung der Region, der steigenden Attraktivität Norderstedts für die finanzkräftigen BewohnerInnen und Besuch. Das Seeufer wird nur noch mit Eintritt zu erreichen sein, entweder über das geplante Strandbad oder die Wasserskianlage.

Wir finden, dass die benachteiligten Gruppen in der Gesellschaft im Vordergrund stehen sollten und nicht die Außenwirkung einer Stadt, die Herstellung einer scheinbar glänzenden Fassade. Bei der Planung der LaGa 2011 wurden die NorderstedterInnen außen vor gelassen, Ideen kamen von Architekturbüros aus anderen Städten.

Noch ist der Stadtpark samt See beschränkt für alle nutzbar, in Zukunft werden nur noch Leute mit genug Geld an den See können. Gerade Menschen, die sowieso schon in ihre Mietwohnungen ohne Gärten gezwängt sind werden so ausgegrenzt. Auch dem kulturellen, alternativen und selbstverwalteten Leben wie dem Schall&Rausch Festival wird so die Basis entzogen.

Die Regierenden in Norderstedt wünschen sich eine Stadt für besser Verdienende, die Realität muss eine Stadt für uns alle sein! Wo wir wollen, wie wir wollen! Macht mit!

Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden! Und natürlich wollen wir, dass auch ihr mitmacht! Wenn ihr Ideen habt und/oder Lust selber etwas zu presentieren, dann schreibt uns einfach über mySpace oder über bulg.foc@gmx.de

Bisher bestätigtes Line Up:

* Absturtz (Punkrock)
* Chaos Control (Punkrock) <- [der Auftritt von Alert wurde leider aus privaten Gründen kurzfristig abgesagt, wir waren sehr um adäquaten Ersatz bemüht und ich denke wir haben diesen auch gefunden!]
* E-Egal (Randgruppenrock)
* Jales und Knopf (Hip Hop)
* Highschool Nightmare (Punk/Psychobilly/Hardcore)
* Congomoto (Ska/Rocksteady)
* Twiks (Hip Hop)
* Tischlerei Lischitzki (Punk aus Holz)
* Franz Wittich (Punkrock)
* Cherries on a Blacklist (Crossover)
* Glück Umsonst (Punkrock)
* Tod im Strandkorb (Instrumental Surf)
* Goodbye Jersey (Melodic Buglepunk)
* Vertical Blinds (Indie / Progressive / Metal)
* Power (Hardcore)
* So Anyway (Liedermacher)
* Teds’n'Grog (Liedermacher)
* Minderheinz (Liedermacher)

Über das musikalische Programm auf der Bühne hinaus wird es weitere Besonderheiten geben wie z.B. ein Discozelt mit verschiedenen Djs für die langen Nächte, eine vegane Vokü und verschiedene Grillspezialitäten, eine wilde Feuerperformance, Workshops und Präsentationen von unterschiedlichsten Gruppen und Initiativen oder auch Stände, die allerhand zu bieten haben. Zum Ausruhen und Zurückziehen gibt es die Möglichkeit auf dem Gelände zu Zelten und reichlich freie Natur in traumhafter Lage!

Mitmachen!

Das Schall&Rausch-Festival war immer eine selbstverwaltete und unkommerzielle Veranstaltung. KeineR der Mithelfenden und OrganisatorInnen bekommt Geld für seine oder ihre Arbeit auf dem Festival. Dafür aber eine Menge Spaß, geile Musik, neue FreundInnen oder SuffkumpanInnen und Inspirationen fürs Leben.
Das heißt: Mithelfen ist nicht nur möglich und nötig, sondern lohnt sich auch! Ohne Euch MithelferInnen und OrganisatorInnen würde das Festival nicht stattfinden! Wir engagieren eben keine BierverkäuferInnen, Bands, GauklerInnen oder MischerInnen für ein seelenloses Kommerzfestival – stattdessen machen viele, angekündigt oder spontan, mit Herz und Verstand, einfach mit oder lassen sich was einfallen.
Wahrscheinlich habt ihr’s schon geahnt: Wir wollen, dass auch ihr mitmacht! Ihr könnt eine große Sache selbst organisieren oder eine einzelne Tresenschicht machen – das bleibt vollkommen Dir überlassen.

MitstreiterInnen gesucht!
Falls Du Dich für eine dieser Aufgaben interessierst, schreib uns eine Mail unter bulg.foc@gmx.de

Aufbau! Auch mit 8 linken Händen entsteht ein Festivaltresen. Wir brauchen Dich dringend zum Aufbau! Belohnung: 1 Festival. Beginn: Freitag, ca. 12 Uhr auf der Wiese.
Organisation! Ein Festival plant sich nicht so spontan, wie es aussehen mag. Bring Dich ein! Wir sind nett, aber manchmal überlastet.
Tresenschichten! Kein Festival ohne Bier und Bionade! Von mittags bis frühmorgens im Kampf gegen die trockene Kehle. Falls Du Lust hast, melde Dich bitte möglichst früh vorher an!
Festivalküche! Die KöchInnen benötigen immer Hilfe beim Schnippeln und beim Verkauf. Vielleicht bist Du auch in einer Vokügruppe und kannst mit der einen ganzen Tag bestreiten? Melde Dich! Voraussetzung: das Essen sollte auch für VeganerInnen mit Genuss zu verputzen sein.
Politik! Die kommt oft zu kurz, weil die grundlegenden Aufgaben schon viel Zeit in Anspruch nehmen. Mach doch einen Workshop, halte eine Rede oder lass Dir was anderes einfallen!

Falls Du etwas organisieren willst:
GauklerInnen-Action
Büchertische (anarchistische, kommunistische, Frauenpower, Anti-Atom, undundund ‐ Hauptsache unkommerziell)
mehr Essensstände – vielleicht einen für KartoffelpufferliebhaberInnen; oder für Fastfoodjunkies.
Filmvorführung
Wald- und Wiesendekoration
Transparente malen und mitbringen (Du hast was gegen den Kapitalismus? Oder bist für mehr Freiräume? Mach ein Transparent!)

MELDE DICH!

www.schallundrausch-festival.de
Myspace
Myspace Eventseite 2